Die Hühner sind los!

Marathon-Chicken nennen die Namibier ihre Hühner. Der Grund: Hier laufen sie besonders viel.

 

Dank der erneuten großzügigen Spende von Familie Schmitz legen die "Omomas Chicken" jetzt schon täglich 8-10 Eier. Unserem langfristigen Ziel der Selbstversorgung kommen wir damit wieder ein kleines Stückchen näher.
In ihrem neuen Zuhause fühlen sie sich schon sehr wohl. Neben dem "Wohlfühl-Charakter" schützt der Stall die Hühner vor allem vor Eindringlingen wie Schlangen und Pavianen.

Wir bedanken uns bei Familie Schmitz für ihr beispielloses Engagement!

Zurück